Aktuelles 2021

Sport- und Freizeitmöglichkeiten in Hargesheim werden erweitert, Pumptrack als ideale Ergänzung neben dem Sportplatz.

Die Fraktion der Bürger für Hargesheim (BfH) hat die Einrichtung eines Pumptracks in Hargesheim angeregt und traf damit auf große Zustimmung aller anderen Fraktionen.

Damit einhergehend wurde auch eine Fläche neben dem Sportplatz zur Prüfung vorgeschlagen, die hierfür prädestiniert ist. Das im Vorfeld kontaktierte Planungsbüro sieht darin einen optimalen Gestaltungsspielraum, um für die Nutzer einen Parcours mit unterschiedlichen Anforderungen zu bauen. Dass beim Bau eines solchen Parcours auf die notwendige Sicherheit für Nutzer bzw. bei der An- und Abfahrt geachtet wird, ist selbstverständlich. Zusätzlich kann mit der Nähe zum Sportplatz eine Art "Sport- und Freizeitzentrum" entstehen, wovon auch der anliegende TSV Hargesheim profitieren wird.

In der Sitzung wurde ein Grundstückstausch vorgeschlagen, bei dem die Gemeinde ohne einen Grundstückserwerb in das Eigentum des Geländes neben dem Sportplatz kommen kann. Der dann neue Eigentümer der bisherigen Gemeindeflächen verpflichtet sich vertraglich, diese durch Aufforstungsarbeiten ohne Beteiligung der Gemeinde (bspw. durch Anlage einer Streuobstwiese) aufzuwerten. So wird aus einer aktuell ungenutzten Fläche außerhalb des Ortszentrums eine wertvollere Fläche für die Natur mit gesteigertem Naherholungscharakter geschaffen.

„Dass dies nun, trotz eingehender Diskussion in der nichtöffentlichen Sitzung, von der SPD-Fraktion nochmals durch eine Pressemitteilung in Frage gestellt wird, verwundert sehr“, so Dr. Manfred Pertler von der BfH. „Hier auf ein “individuelles politisches Interesse" zu spekulieren, ist ein ebenso haltloser wie polarisierender Vorwurf. Von Seiten der BfH steht einzig das Ziel im Mittelpunkt, den Bürgerinnen und Bürgern in der Zukunft zwei deutlich attraktivere Freizeitbereiche zur Verfügung zu stellen. Dies wurde in der letzten Gemeinderatssitzung auch mit großer Mehrheit beschlossen.“

Kontaktformular